Leistungen

ERSTORDINATION ERWACHSENE € 110,00

inkl. Anamnesegespräch und Körperakupunkturbehandlung

ERSTORDINATION KINDER € 80,00

inkl. Anamnesegespräch und Laserakupunkturbehandlung (Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr)

Folgeordination Erwachsene € 60,00

Folgeordination Kinder € 40,00

(Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr)

Geburtsvorbereitende Akupunktur € 50,00

ab der 36. SSW

 

 

Anwendungsmöglichkeiten

Die traditionelle chinesische Medizin umfasst ein breites Anwendungsspektrum und Behandlungsmöglichkeiten für alle Krankheiten. Bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden ist die TCM besonders zu empfehlen:

  • bei akuten und chronischen Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates (Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Rheuma, Verspannungen, Sehnenscheidenentzündungen, Arthrosen uvm.)
  • bei akuten und chronischen Entzündungen (Bronchitis, Asthma, chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen uvm.)
  • bei gynäkologischen Beschwerden, sowie in der Schwangerschaft und im Wochenbett (Regelschmerzen, Zyklusunregelmäßigkeiten, Wechselbeschwerden, Kinderwunsch, Schwangerschaftsübelkeit, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbeschwerden uvm.)
  • bei neurologischen Erkrankungen (Spannungskopfschmerz, Migräne, Schwindel, Karpaltunnelsyndrom, Gesichtslähmung uvm.)
  • bei Magen-Darm-Erkrankungen (Sodbrennen, Gastritis, Reizdarm, Verstopfung, Nahrungsmittelallergien, chronischen Darmentzündungen, Übelkeit, Blähungen uvm.)
  • bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen (Schlafstörungen, Depressionen, Erschöpfungszuständen, Panikattacken, Burnout, Angststörungen uvm.)
  • bei Erkrankungen der Haut (Psoriasis, Neurodermitis, Ekzemen, Akne, Herpes uvm.)
  • bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen, Durchblutungsstörungen, Schlaganfall und dessen Restzustände uvm.)
  • bei Augenerkrankungen (tränenden oder trockenen Augen, Störungen der Lidfunktion, Makuladegeneration uvm.)
  • bei urologischen Erkrankungen (akuten oder chronischen Blasenentzündungen, Reizblase, Prostatabeschwerden, Blasenschwäche uvm.)
  • bei speziellen Beschwerden im Kindes – und Jugendalter wie Hyperaktivität, Bettnässen, Konzentrationsstörungen, Bauchschmerzen oder Schlafstörungen
  • bei sonstigen Indikationen wie als Begleittherapie bei Turmorerkrankungen, bei chronischer Müdigkeit, bei Übergewicht uvm.